JFV
Unterweser

U10

erfolgreiche Hallensaison für die U10

Liebe Fussballfreunde, unsere Hallensaison neigt sich dem Ende zu. Unsere Jungs der U10 vom JFV Unterweser können auf eine erfolgreiche Hallensaison zurückblicken. Die Mannschaft vom Trainerteam A.Sekulic und M.Pagel konnte sich bei der Hallenkreismeisterschaft in Langen gegen FC Land Wursten und SC Hemmor durchsetzen. Weiter ging die Qualifikation im Januar wo wir auch erfolgreich gegen die JSG Am Dobrock mit 5:0 gewinnen konnten. Weitere Spiele gegen SG Schiffdorf/Sellstedt und JSG Land Hadeln bestritten wir für uns. Zum Ende hin reichte es zum Hallenkreisvizemeister.
Zudem haben wir an mehrern Turnieren teilgenommen unter anderem der OSC Next Generation Cup am 22.2. Dort erzielten wir erfolgreich den Dritten Platz. Sieger wurde TV Havelse. Ansschliessend bestritten wir das Bäckermeister Hafercamp Turnier. Erfolgreich aus Gruppe A qualifinziert gegen Rot Weiss Cuxhaven,Tuspo Surheide, ESC I als Gruppen zweiter für die K.O Runde. Dort gewannen wir erfolgreich gegen die U10 vom SV Werder Bremen mit 2:0.
Das Finale am vergangenem Samstag den 28.02 belegten wir den Dritten Platz neben Tabellen Zweiten SV Brake und dem Turnier Gewinner SC Borgfeld.
 
Wir bedanken uns bei Sämtlichen Ausrichtern, Vereinen sowie Sponsoren.

01.03.2020, Manuel Pagel

U11 II

Neue Trikots

Die U11 - II der JFV Unterweser präsentiert stolz ihre neuen Trikots. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma Wintermann - Treppenmeister für die großzügige Spende. Überreicht wurde der Trikotsatz von Kai Cappelmann ( v.l. ), Vertriebsleiter der Firma Wintermann.

16.02.2020, Arne Giesemann

U11 II

Hinrunde JFV U11 II

Nach einigen Veränderungen innerhalb der Mannschaft und im Trainerstab, ging die JFV U11 II erwartungsvoll, aber auch unsicher über den eigenen Leistungsstand, in die Hinrunde der 1. KK Süd. Durch insgesamt vier Abgänge in bzw. nach der letzten Saison, darunter auch der bis dahin beste Torschütze, galt es für das Trainerteam um Arne Giesemann, Oliver Kasper und Dirk Feierabend die Offensive variabler aufzustellen.

Der Kader war knapp, aber die gesamte Mannschaft inkl. der Eltern zog an einem Strang, so dass immer eine großartige Trainingsbeteiligung zu verzeichnen war. Auch zu den Spielen konnte immer ein schlagkräftiger Kader präsentiert werden.

Wir starteten in Wehdel und die Mannschaft konnte schnell die Ideen der Trainer umsetzen. Wenn auch noch nicht alles funktioniert hat, wurde ein souveräner 4:1 Sieg eingefahren.

Danach empfingen wir an unserem neuen Heimspiel-Ort in Nesse die SG Schiffdorf/Sellstedt Ballsport. Der Gegner weckte unangenehme Erinnerungen an die Rückrunde der letzten Saison, da wir dort eine deutliche Niederlage einstecken mußten. Doch die Jungs des JFV U11 II ließen an diesem Tag keine Zweifel aufkommen. Sie dominierten die Partie und gewannen relativ deutlich mit 3:0.

In der gesamten Hinrunde war eine spielerische Weiterentwicklung erkennbar. Die Defensive stand souverän, wir haben im Tor einen sehr sicheren Rückhalt und eine Offensive, die jederzeit in der Lage ist Tore zu schießen.

Am Ende der Hinrunde stehen nach acht Spielen, acht Siege auf der Habenseite, 42 geschossene Tore bei nur sieben Gegentreffern. Besonders schön ist, dass nicht ein Torjäger heraussticht. Bis jetzt haben neun verschiedene Spieler Tore erzielt, davon vier Spieler mit mehr als fünf geschossenen Toren.

Eine wirklich großartige Hinrunde liegt hinter uns, in der wir alle sehr viel Spaß hatten. Wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde.

19.11.2019, Arne Giesemann

 
Karte
Infos